DER BILDBAND ZUR DEUTSCHEN ATOMGESCHICHE

Sieben Länder, 60 Orte. Kernforschung, Training, Kraftwerksbau und Betrieb, Rückbau, Anreicherung, Wiederaufarbeitung, Endlagerung. Geschichte, Kernphysik, Architektur, Baupläne.

Jede Bestellung erhält ein Plakat als Bonus!

Direkt vom Autor. Und Sie tragen zur Deckung der Druckkosten bei.

DER NUKLEARE TRAUM

THE NUCLEAR DREAM

The resulting photos are, at times, mesmerizing. [...] Set across more than 400 pages, it is an exhaustive survey of nuclear power, complete with diagrams, illustrations and contributor essays on physics and architecture.

CNN

Dieser Bildband ist wie ein Abklingbecken für die Hassliebe der Deutschen zur Atomkraft. Die Riesenfotos tauchen noch mal tief ein in die Technikutopie von der sauberen Energie. [...] Dafür, dass radioaktive Strahlung unsichtbar ist, gibt es hier ganz schön viel zu sehen.

ZEIT Wissen

Die Perfektion der Fotografie, die nüchterne Sprache der Autoren, die Menge an verdaulicher Technikerläuterung und der perfekte Zeitpunkt der Veröffentlichung machen dieses Schwergewicht zur anempfohlenen Kopfkissenunterlage [...] Besser geht es nicht!

Deutsche Bauzeitschrift

Überzeugend gelingt der Spagat zwischen wissenschaftlicher Akribie und guter Lesbarkeit [...]. Der seltene Fall eines exzellenten Grundlagen- und Standardwerks, gleichzeitig ein ästhetischer Genuss.

Industriekultur

Faszinierende, aber auch ambivalente, bisweilen verstörende Bilder. Das Buch hält fest, was [diese Technik] ausmacht. Das gelingt vorzüglich, die großen Seiten ziehen einen in den Bann – ganz egal, auf welcher „Seite“ man steht bezüglich der Kerntechnik.

VDI Nachrichten

Ludewig spannt den Bogen weit: von der Errichtung der Kraftwerke über Tschernobyl und Fukushima bis zum Rückbau der Nuklearanlagen, die mittlerweile ikonische Ruinen sind. Der prächtige Bildband ist mit seinen über vier Kilogramm Gewicht übrigens selbst sehr imposant.

profil

Ludewig hat in einem aufwendigen Projekt die Geschichte der Atomkraft in Deutschland dokumentiert. Acht Jahre lang hat er die Schauplätze dieser verschwindenden Technikwelt besucht und Begleitmaterial dazu gesamelt.

Süddeutsche Zeitung

Geschichtliche Einführung

Von der Euphorie der 50er zum gesellschaftlichen Großkonflikt und dem Atom-Ausstieg.

Physikalische Einführung

Atome, Isotope, Kernspaltung, Kettenreaktion und Reaktoren - ein paar Grundlagen zum Verständnis.

Kernforschung

Von Otto Hahn und dem Uranverein über die Reaktor-Entwicklungen der Kernforschungszentren bis zur neusten Neutronenquelle in Garching.

Uran

Der Weg des Urans, von den Zentrifugen bis zum Brennelement im Reaktorkern.

Kraftwerksbau

Bilder von der letzten deutschen Baustelle in Brasilien, sowie vom EPR aus Finnland.

Training

Ausbildung an Unterrichtsreaktoren und die Trainingsräume im Simulatorzentrum.

Kraftwerke

Räume und Arbeitsschritte in den deutschen Kernkraftwerken.

Tschernobyl

Eindrücke vom neuen Sarkophag und aus den Warten von Block 3 und 4.

Rückbau

Vom Nachbetrieb über den Abriss bis zur Grünen Wiese

Atommüll

Castor-Produktion, Wiederaufarbeitung in La Hague, Endlagerungsorte

Pläne

Reaktor-Konstruktionszeichnungen und Gebäudepläne der deutschen Anlagentypen.

Ausstattung

Querformatiger 4,2 kg-Foliant mit geprägtem festen Einband, Schutzumaschlag und Lesezeichen.